Einsätze

Einsätze · 09. August 2019
Am Nachmittag wurde die Oelwehr aufgeboten, um bei Schmitten die Fahrbahn nach einem Unfall zu reinigen. Vor Ort war die Fahrbahn mit Oel, Kühlmittel und Trümmern von zwei betroffenen Autos verschmutzt. Die Renigung konnte erst begonnen werden, nachdem der unfalltechnische Dienst der Polizei die Arbeit beendet hatte. Daher war die Strasse über längere Zeit gesperrt.

Einsätze · 07. August 2019
Am 26. Juli und 1. August mussten bei Düdingen eine brennende Böschung und ein brennendes Stoppelfeld gelöscht werden.
Einsätze · 07. August 2019
Zwischen Mitte Juli und Anfang August wurde die Stützpunktfeuerwehr zu sechs Ölwehr-Einsätzen in Düdingen, Tafers, Alterswil, Plaffeien und Ueberstorf aufgeboten. Nebst einem Unfall verloren mehrheitlich Fahrzeuge Treibstoff oder Öl.

Einsätze · 06. August 2019
Kurz nach Mitternacht wurde bei Giffers in einem Gebäude ein automatischer Brandalarm ausgelöst. Vor Ort wurde Rauch in einer Küche festgestellt, welcher vermutlich durch den Mikrowellenofen verursacht wurde.
Einsätze · 06. Juni 2019
Kurz vor 21 Uhr wurde die Pikettgruppe zu einem Oelwehreinsatz nach Heitenried gerufen. Das havarierte Auto stand bei Ankunft noch auf der Strasse. Nach dem Aufladen des Autos wurde das ausgetretene Oel mit Bindemittel gebunden und entfernt. Weiter wurde bei der Bergung von Teilen aus dem Fluss geholfen. Weitere Bilder vom Einsatz in der Fotogallerie.

Einsätze · 04. Juni 2019
Am Nachmittag wurde der Stützpunkt zu einem Traktorbrand gerufen. Bei Ankunft des Einsatzleiters war der Traktor bereits in Vollbrand. Mit Feuerlöschern konnte der Brand eingedämmt werden. Nach Ankunft des TLF konnte das Feuer ganz gelöscht werden.

Einsätze · 30. Mai 2019
Am Nachmittag wurde der Tagespikett aufgeboten, um beim Tragen einer verletzten Person von der Wohnung in den Krankenwagen zu helfen.
Einsätze · 22. Mai 2019
Nach dem Mittag wurde der Tagespikett zu einer Rauchentwicklung gerufen. Vor Ort wurde festgestellt, dass die Wärmeschublade unterhalb eines Backofens mit Material gefüllt war, welches sich entzündet hatte und Rauch entwickelte. Die Schublade wurde entfernt und gelöscht.
Einsätze · 18. Mai 2019
Gegen 21 Uhr wurde die Pikettgruppe zu einem Brand gerufen. Vor Ort war der Brand bereits durch die Ortsfeuerwehr gelöscht worden. In einer Doppelwand hatte sich nach Arbeiten unentdeckt ein Brand entwickelt. Es folgte eine Nachkontrolle mit der Wärmebildkamera.
Einsätze · 13. Mai 2019
Kurz nach dem Mittag wurde die Stützpunktfeuerwehr zu einem Brand in einem Bauernhaus bei St. Antoni gerufen. Bei Ankunft schlugen bereits erste Flammen durch das Dach. Da der Ökonomieteil des Gebäudes aus Holz war, konnte dieser nicht mehr gerettet werden. Auch das komplette Dach stürzte beim Brand ein. Weiter erwies sich das Löschen von Heu und Stroh wegen der Umstände als schwierig. Glücklicherweise kamen weder Menschen noch Tiere bei diesem Ereignis zu Schaden. Weitere Bilder sind in...

Mehr anzeigen