News · 14. August 2018
Wie jedes Jahr fand auch in diesem Jahr der Ferien(s)pass statt. An total vier Samstagen konnten die Kinder aus Düdingen die Feuerwehr besuchen. Nebst einem Feuer welches mit viel Schaum zu löschen war, durften die Kinder auch mit den Feuerwehrfahrzeugen mitfahren und konnten zum Schluss noch ein paar Fotos zur Erinnerung schiessen. Diese sind hier zu finden. Bis zum nächsten Jahr!


News · 03. Juli 2018
cold water grill challenge 2018
Einsätze · 01. Juli 2018
Mit der aktuellen Hitze haben nicht nur Menschen und Tiere zu kämpfen, sondern auch die Landmaschinen und somit die Feuerwehr...

Einsätze · 12. Juni 2018
Erneut hatten wir eine Einsatzreiche Zeit...
Übungen · 21. Mai 2018
Eine Anzahl Fotos und ein Video zu den Pikett-Übungen unter diesem Link.

Einsätze · 21. Mai 2018
In den letzten 10 Tagen musste die Feuerwehr gleich mehrmals ausrücken. Am 11.05.2018 wurden wir nach Bösingen gerufen um ausgelaufenen Diesel auf der Fahrbahn zu reinigen. Ebenfalls am 11.05 und am 14.05.2018 rückten wir für zwei automatische Brandalarme zur Sika in Düdingen aus, welche beide Male keine Intervention unsererseits verlangte. Am 15.05.2018 alarmierte uns die EAZ für einen Gebäudebrand in Plasselb. Vor Ort wurde ein Problem mit einer Pelletheizung festgestellt und das...
News · 09. Mai 2018
Das alljährliche physische Training wurde auch dieses Mal mit dem 12-Minuten-Lauf eingeläutet. Genau nach 12 Minuten wurden die Kolleginnen und Kollegen der Stützpunktfeuerwehr Düdingen und der Feuerwehr Heitenried/St. Antoni (HESTA) gestoppt, damit diese aufs Velo umsteigen konnten. Damit ging es quer durch Düdingen, wo die einzelnen Gruppen an Posten unterschiedliche Aufgaben zu Geschicklichkeit und Anatomie zu lösen hatten. Zurück im Feuerwehr-Lokal wartete ein Imbiss auf die...

Einsätze · 27. April 2018
Kurz nach Mittag wurde die Pikettgruppe nach Plaffeien zu einem Brand gerufen. Dieser konnte rechtzeitig durch die Ortsfeuerwehr (IFW Süd) gelöscht werden.

Einsätze · 23. April 2018
Während des Tages rückte die Feuerwehr aus, um bei Jetschwil brennende Sträucher zu löschen.

Mehr anzeigen