· 

Ölwehr in Düdingen nach Unfall mit Hydranten

Nach einer Kollision mit einem Hydranten und einer Hausmauer verlor ein Auto Oel. Durch das ausfliessende Wasser des Hydranten vermischte sich dieses und floss in die Kanalisation. Die Schächte wurden mit Dichtzapfen verschlossen. Nebst dem Aussaugen der Schächte wurde eine Bachsperre errichtet sowie mit Neutralisationsmittel gearbeitet, um dieses Öl zu binden. Weiter wurde die Polizei bei der Verkehrsregelung unterstützt.

 

Weitere Fotos in der Foto-Gallerie.