· 

Tierrettung in Alterswil

Kurz nach der Pikettübernahme wurde gemeldet, dass bei Alterswil zwei Rinder in eine Güllengrube gefallen seien. Nach dem Organisieren des Rettungsgeschirrs konnten die Tiere geborgen werden. Wegen der Umstände wurde Atemschutz und besondere Schutzausrüstung verwendet, um die Ortsfeuerwehr zu unterstützen.