· 

Schuppen in Brand

Kurz vor 23 Uhr wurde der Stützpunkt zu einem brennenden Schuppen nach Plaffeien gerufen. Beim Eintreffen war dieser bereits in Vollbrand und konnte nicht mehr gerettet werden.