· 

5 Einsätze in den letzten Tagen

In den letzten 10 Tagen musste die Feuerwehr gleich mehrmals ausrücken. Am 11.05.2018 wurden wir nach Bösingen gerufen um ausgelaufenen Diesel auf der Fahrbahn zu reinigen. 

Ebenfalls am 11.05 und am 14.05.2018 rückten wir für zwei automatische Brandalarme zur Sika in Düdingen aus, welche beide Male keine Intervention unsererseits verlangte.

 

Am 15.05.2018 alarmierte uns die EAZ für einen Gebäudebrand in Plasselb. Vor Ort wurde ein Problem mit einer Pelletheizung festgestellt und das Gebäude wurde vom Rauch befreit. 

 

Am 21.05.2018 verlangte die Ambulanz Sense unsere Intervention um eine Person mit gesundheitlichen Problemen zu bergen. Diese befand sich im Obergeschoss eines Reihenhauses in Düdingen, welches über eine sehr schmale Wendeltreppen verfügte. Mit vereinten Kräften konnte die Person zur Ambulanz transportiert werden. 

 

Dies war nun schon der 39. Einsatz im 2018